5er Paten öffnen die Türen...

Aktuelles

Zurück zur Übersicht

Bitte um Spenden für unsere Partnerschule in Ruanda

Vielen Dank an  Herrn Schneider und Frau Wieser!

Ganz herzlich möchten wir uns für die  Unterstützung der Gemeinde bedanken und hoffen, dass wir unsere Partnerschule in Cyuru so einen Teil über die Coronakrise hinweg retten können.
Das Kollegium der Schule in Cyuru hat sich bereits sehr bedankt und geschrieben, dass wir ihnen helfen würden zu überleben – nicht nur der Schule, sondern im wahrsten Sinn des Wortes ihren Familien.
Die Situation ist sehr schlecht; wir haben vor, die Kollegen bis September mit ihrem halben Monatsgehalt  zu unterstützen – das sind 100.-Euro/Monat pro Kollege. Auch das Ruandareferat des Innenministeriums wird helfen, die Existenz der Schule ab September zu sichern. Es handelt sich um die Schule, die wir seit 17 (!) Jahren in ihrer Entwicklung begleitet haben und maßgeblich zum Bau von Küche, Schlafsälen und Computerraum
beigetragen haben. Aus diesem Grunde sind wir so sehr an dem Fortbestand der Schule, der nun gefährdet ist , interessiert.
Zur Sicherung dieser Übergangsgehälter fehlen uns noch 2 000.- Euro.
Wir freuen uns sehr über private Spender!
Spendenquittungen werden durch den Freundeskreis ausgestellt.

Konto des Freundeskreises der IGS e.V.

IBAN    DE 25  5455 0010 0241 5017 17

Verwendungszweck:  

Unterstützung Partnerschule in Ruanda

Oder über die Tutoren an den Freundeskreis.

Zurück zur Übersicht