Neue 5: Postversand ab 10. Februar 2023

Die Zu-bzw. Absagen werden ab dem 10. Februar 2023 mit der Post verschickt.
Im Falle einer Absage erhalten Sie den gelben Zettel zurück mit dem Sie Ihr Kind an einer anderen Schule anmelden können.

Hier geht's lang!

Aktuelles

Zurück zur Übersicht

Prof.Dr. Armin Grau MdB zu Besuch

Armin Grau (MdB) von den Grünen hat die IGS-Mutterstadt besucht

 

Unsere 10er fahren ja eigentlich nach Berlin, aber Corona macht uns schon seit zwei Jahren einen Strich durch die Rechnung. Unserer Gesellschaft ist es sehr wichtig die politische Bildung junger Menschen zu fördern.

Wenn wir diese Studienfahrt nach Berlin machen, bekommen wir deshalb eine finanzielle Unterstützung von den Parteien. Dazu schreiben die Tutoren die Bundestagsabgeordneten aus den unterschiedlichen Parteien an. In Berlin besuchen wir dann den Bundestag und treffen diesen Abgeordneten und führen mit ihm ein Gespräch über die Arbeit, die in einer Demokratie geleistet wird und wie wichtig diese Arbeit ist.

Und hier kommt Armin Grau ins Spiel.

Er ist von den Grünen und für den Rhein-Pfalzkreis/Frankenthal für uns im Deutschen Bundestag.

Er hat gesagt, dass er zu uns an die Schule kommen kann, da wohl in der Zeit, in der wir in Berlin sind der Deutsche Bundestag noch nicht wieder besucht werden kann.

Wir haben uns über diese Geste sehr gefreut und dann gleich alle Schüler des 10. Jahrgangs gefragt, die Interesse daran haben ihn Kennenzulernen und ins Gespräch mit ihm zu kommen.

Es haben sich über 35 sehr interessierte Schüler gemeldet und so kam es heute am 30.3.2022 zu diesem Treffen.

Wir haben ihm unsere Schule gezeigt und waren mit ihm in unserem Schulgarten, der gerade von Naturspur neugestaltet wird.

Armin Grau zeigte sich sehr beeindruckt von den Arbeiten und der tatkräftigen Mithilfe durch die Schüler und Lehrer.

Im Anschluss haben wir uns in V18 mit den 10ern getroffen. Wir haben uns zunächst ein wenig kennengelernt. Prof. Dr. Armin Grau lebt in Altrip ist verheiratet hat 5 Kinder, hat u.a. Medizin studiert und war viele Jahre Professor am Heidelberger Uniklinikum und ärztlicher Direktor am

Klinikum in Ludwigshafen. Er ist in die Politik gegangen und hier sehr engagiert bei den Grünen in Altrip. Seit 2021 ist er für die Grünen Mitglied des Deutschen Bundestages. Er ist dort Mitglied im Gesundheitsausschuss und setzt sich besonders für die Neuausrichtung des deutschen Krankenhauswesen ein, weg von der Profitorientierung, hin zu einer mehr am Menschen orientierten Ausrichtung.

Sehr schnell hat sich ein angeregtes Gespräch entwickelt.

Unsere Schüler hatten keine Berührungsängste und stellten ganz schön anspruchsvolle Fragen. Diese hat Armin Grau, der von seiner wissenschaftlichen Mitarbeiterin Laura Stenz begleitet wurde, sehr schülerorientiert beantwortet. Besonders hervorzuheben war die ruhige, offene und positive Art wie er mit den Schülern gesprochen hat. Die Schüler stellten Fragen zur Gesundheitspolitik in Coronazeiten und zum Ukrainekrieg. Besonders hat die Schüler interessiert, welche Anstrengungen hier im Rhein-Pfalz-Kreis gemacht werden, um dem Klimawandel entgegenzuwirken und was sie selbst tun können.

Frau Stenz und Herr Grau die mit dem Fahrrad zu uns an die Schule kamen, trotz Regens, haben uns ermutigt selbst politisch aktiv zu werden.

Zum Schluss gab es viel Applaus und ein gemeinsames Foto.

Die zwei Stunden die Frau Stenz und Herr Grau bei uns an der IGS-Mutterstadt verbracht haben sind so auch wie im Flug vorbeigegangen und haben bei den Schülern bestimmtbleibenden Eindruck hinterlassen.

Gert Bühler

Zurück zur Übersicht