Wir wünschen ein schönes Pfingstfest und erholsame Ferien!

Aktuelles

Zurück zur Übersicht

Stehen bleiben und bewegen zugleich

Stehen bleiben und bewegen zugleich? Im Trickfilmprojekt „Stop-Motion“ passiert genau das: Hier werden unter der Leitung von Frau Simon und Frau Heimann, Figuren aus Knete gebastelt und so positioniert, dass alle Figuren zusammen die Szene einer Geschichte darstellen. Jetzt wird ein Foto gemacht und direkt das gesamte Werk nur ein kleines bisschen weiter in andere Posen bewegt. Aus den vielen Fotos ergibt sich dann ein Kurzfilm von mindestens drei Minuten Länge. Natürlich fehlt dann noch der Ton, den die Schüler aussuchen oder erstellen müssen.

Bis ein fertiges Video entsteht, müssen die Schüler folgende Arbeitsschritte erledigen, die ihr hier in einer Checkliste nachlesen könnt:

1.) eine Geschichte überlegen
2.) die Geschichte aufschreiben
3.) Figuren kneten
4.) Kulissen malen
5.) Bilder machen
6.) Fehlbilder löschen
7.) Musik und Geräusche aussuchen und aufnehmen
8.) Tonspuren zusammenstellen
9.) Titel und Vorspann gestalten
10.) Abspann gestalten
11.) Film fertigstellen

Zurück zur Übersicht